KAV

Katholischer Akademikerverband in der Erzdiözese Freiburg

Ortsvereinigungen

Ortsvereinigung Neckar-Odenwald

Informationen und Kontakt:

Dr. Matthias Neureither

Pfalzgraf-Otto-Str. 29

74821 Mosbach

matthias.neureither [at] giszentrum.de

Gründung der Ortsvereinigung im Jahre 1974 durch Herrn Dr. phil. Alois Hafner.

Aktuell hat die Ortsvereinigung Neckar-Odenwald 39 Mitglieder. Die Vortragsveranstaltungen erreichen jeweils ca. 40 bis 150 Zuhörer.

Derzeitige Funktionen:

Vorsitzender: Dr. Ing. Matthias Neureither

Geistl. Beirat: Dekan Johannes Balbach

Kassierer: Dr. jur. Helmut Dochnahl

Pressereferent / Schriftführer: Klaus Roos

Aktivitäten der vergangenen Jahre

  • Archiv 2015

      Samstag, 16. Mai 2015

    Psychologische Hintergründe politischer Entscheidungen

    Referent: Prof. Dr. Franz Knapp, Neustadt/Weinstraße

      Samstag, 24. Oktober 2015

    Die Freude des Evangeliums inmitten einer säkularen Welt

    Referentin: Erzbischof em. Dr. Robert Zollitsch, Freiburg

    (gemeinsame Veranstaltung mit der Ortsvereinigung Taubergrund)

  • Archiv 2014

      Samstag, 5. April 2014

    Der Bürgerkrieg in Syrien und die Lage der orientalischen Christen

    Referent: Dipl.-Päd. (FH) Aslan Demir, Heilbronn

      Samstag, 25. Oktober 2014

    Evangelii Gaudium -  Die pastorale und soziale Botschaft des Papstes vom anderen Ende der Welt

    Referent: Prof. Dr. Lothar Roos, Bonn

  • Archiv 2013

      Samstag, 6. April 2013

    Hoffen, Lieben, Glauben – menschliche Urfähigkeiten im Lebensprozess

    Referent: Prof. Dr. Manfred Balkenohl, Osnabrück

      Samstag, 21. September 2013

    Europa – Herkunft und Zukunft

    Referent: Ministerpräsident a.D. Dr. h.c. Erwin Teufel, Spaichingen

    (gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungszentrum Mosbach)

  • Archiv 2012

      Samstag, 24. März 2012

    Selig, die den Frieden leben – ein Plädoyer für die Religion

    Referent: Dr. Andreas Knapp, Leipzig

      Samstag, 13. Oktober 2012

    Recht, Ehrbarkeit und Moral – Auswege aus der Wirtschaftskrise

    Referent: Prof. Dr. Paul Kirchhof, Heidelberg

  • Archiv 2011

      Samstag, 29. Oktober 2011

    Irrational, unmoralisch und gefährlich –

    Zur Religionskritik des neuen Atheismus

    Referent: Prof. Dr. Dr. Oliver J. Wiertz, Frankfurt

  • Archiv 2010

      Dienstag, 23. Februar 2010

    Wie funktioniert der Vatikan und wie steht es um den Pontifikat von Papst Benedikt XVI?

    Referent: Pater Eberhard von Gemmingen SJ, München

      Samstag, 2. Oktober 2010

    Dienen statt herrschen – Unternehmenskultur und Ordensspiritualität

    Referent: Abt Johannes Eckert USB, München/Andechs

  • Archiv 2009

      Mittwoch, 22. April 2009

    Paulus – Streiter für die Wahrheit, Seelsorger für die Schwachen

    Referent: Prof. Klaus Berger, Heidelberg

    (gemeinsame Veranstaltung mit dem Bildungswerk Mosbach)

      Samstag, 10. Oktober 2009

    Wirtschaftsethik in Krisenzeiten

    Referent: Dr. Wolfgang Bernhardt, Baden-Baden

  • Archiv 2008

      Samstag, 23. Februar 2008

    Die vielen Gesichter der Globalisierung –

    globale Solidarität als ethische Herausforderung

    Referent: Pater Prof. Dr. Johannes Müller SJ, München

      Samstag, 18. Oktober 2008

    Wie können wir immer wieder so böse sein? –

    Zum Verhältnis zwischen Freiheit und dem Bösen

    Referent: Prof. Dr. Jörg Splett, Frankfurt

  • Archiv 2007

      Samstag, 24. März 2007

    Bibel und Koran – was sie verbindet, was sie trennt

    Referent: Prof. Dr. Joachim Gnilka, München

      Samstag, 6. Oktober 2007

    Die orthodoxen Kirchen – und was sie der Ökumene geben können

    Referent: Prof. Dr. Ludwig Wenzler, Freiburg

  • Archiv 2006

      Samstag, 25. März 2006

    Einzigartigkeit Jesu Christi oder Pluralismus der Weltreligionen?

    Referent: Dr. Gisbert Greshake, Freiburg

      Samstag, 7. Oktober 2006

    Der Traum von der Weltformel –

    Zum Verhältnis von Naturwissenschaft und Theologie heute

    Referent: Prof. Dr. Dr. Dieter Hattrup, Paderborn

  • Archiv 2005

      Samstag, 5. März 2005

    Sind wir determiniert? – Hirnforschung und Ethik

    Referent: Dr. Albert Käuflein, Karlsruhe

      Samstag, 8. Oktober 2005

    Ruht die Hoffnung in der Schublade? –

    40 Jahre zweites vatikanisches Konzil

    verschiedene Referenten

    (gemeinsame Veranstaltung mit dem Beat Bildungswerk Mosbach und dem Dekanat Mosbach)

  • Archiv 2004

      Samstag, 13. März 2004

    Gottes Erfahrung im Gewissen

    Referent: Prof. Dr. Jörg Splett, Frankfurt

      Samstag, 9. Oktober 2004

    Die Säkularisation und ihre Folgen für die katholische Kirche in Süddeutschland

    Referent: Dr. Matthias Stickler, Würzburg

  • Archiv 2003

      Samstag, 5. April 2003

    Wie perfekt muss der Mensch sein? –

    Gentechnik und Fortpflanzungsmedizin aus ethischer Sicht

    Referent: Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff, Freiburg

      Samstag, 18. Oktober 2003

    Kirche und Politik – Erfahrungen eines Botschafters im Vatikan

    Referent: Dr. Philipp Jenninger, Stuttgart

  • Archiv 2002

      Samstag, 2. März 2002

    Die Landesfürsten –

    Die Ministerpräsidenten als Teil der deutschen politischen Elite

    Referent: Prof. Dr. Herbert Schneider, Heidelberg

      Samstag, 30. November 2002

    Gott im Christentum

    Referent: Prof. Dr. Wolfgang Beinert, Regensburg

  • Archiv 2001

      Samstag, 24. März 2001

    Der Gott der Philosophen und der Gott Abrahams, Isaaks und Jacobs

    Referent: Prof. Dr. Richard Heinzmann, München

      Samstag, 27. Oktober 2001

    Dialog und Gehorsam in der Kirche

    Referent: Prof. Dr. Wolfgang Beinert, Regensburg

  • Archiv 2000

      Samstag, 18. März 2000

    Das Jesusbild bei David Friedrich Strauß

    Referent: Prof. Dr. Reinhard Düchting, Heidelberg

      Samstag, 21. Oktober 2000

    Gerecht aus dem Glauben allein?

    Referent: Prof. Dr. Klaus Berger, Heidelberg

  • Archiv 1999

      Samstag, 13. März 1999

    Ethische Probleme der Intensivmedizin

    Referent: Prof. Dr. Josef Schuster SJ, Frankfurt

      Samstag, 23. Oktober 1999

    Vom Versorgungsstaat zur Bürgergesellschaft

    Referent: Prof. Dr. Lothar Roos, Bonn

  • Archiv 1998

      Samstag, 28. März 1998

    Die einzig wahre Religion ist der Islam (Koran 3,19) – Kirche, was nun?

    Referent: Prof. Dr. Ludwig Hagemann, Mannheim

      Samstag, 14. November 1998

    Melanchthon als Reformator

    Referent: Prof. Dr. Heribert Smolinsky, Freiburg

  • Archiv 1997

      Samstag, 8. März 1997

    Impulse des ersten Testaments für unsere christliche Existenz

    Referent: Prof. Dr. Alfons Deissler, Freiburg

      Samstag, 15. November 1997

    Der Umgang der Kirche mit den wiederverheirateten Geschiedenen

    Referent: Prof. Dr. Josef Schuster SJ, Frankfurt

  • Archiv 1996

      Samstag, 9. März 1996

    Der Schutz des Lebens an seinem Anfang Ende

    Referent: Prof. Dr. Josef Schuster SJ, Frankfurt

      Samstag, 16. November 1996

    Subsidiarität als Prinzip christlicher Soziallehre und als Verfassungsprinzip der EU

    Referent: Prof. Dr. Paul-Ludwig Weinacht, Würzburg

  • Archiv 1995

      Samstag, 4. März 1995

    Gewissensfreiheit in der Kirche.

    Christliches Menschenbild heute

    Referent: Prof. Dr. Josef Schuster SJ, Frankfurt

      Mittwoch, 18. Oktober 1995

    Gott, Schöpfer des Himmels und der Erde.

    Eine wissenschaftliche Welterklärung?

    Referent: Prof. Dr. Albert Keller SJ, München

  • Archiv 1994

      Samstag, 5. März 1994

    Was heißt, wir sind erlöst?

    Referent: Prof. Dr. Albert Keller SJ, München

      Sonntag, 23. Oktober 1994

    Das Bild der Kirche in der Öffentlichkeit

    Referent: Prof. Dr. Paul-Ludwig Weinacht, Würzburg

  • Archiv 1993

      Samstag, 27. Februar 1993

    Besuch der Abtei Neuburg bei Heidelberg

    Vortrag: Das benediktinische Leben

    Referent: Abt Franziskus Heeremann OSB, Heidelberg

      Samstag, 16. Oktober 1993

    Die Auslegungsgeschichte des Gleichnis' vom verlorenen Sohn in der neuzeitlichen Kultur

    Referent: Dr. Albert Raffelt, Freiburg

  • Archiv 1992

      Samstag, 28. März 1992

    Blaise Pascal, Lehrer des Glaubens

    Referent: Dr. Albert Raffelt, Freiburg

      Mittwoch, 14. Oktober 1992

    Himmel, Fegfeuer, Hölle

    Referent: Prof. Dr. Albert Keller SJ, München

  • Archiv 1991

      Samstag, 23. Februar 1991

    Martin Heidegger – ein Denker ständiger Diskussion

    Referent: Prof. Dr. Hugo Ott, Freiburg

      Samstag, 12. Oktober 1991

    Religion ja, Kirche nein?

    Referent: Prof. Dr. Albert Keller SJ, München

  • Archiv 1990

      Samstag, 10. März 1990

    Naturwissenschaft und Eschatologie

    Referent: Prof. Dr. Otto Schärf SJ, München/Grenoble

      Samstag, 27. Oktober 1990

    Gott, Welt und Mensch im Koran – Grundansichten des Islam

    Referent: Prof. Dr. Anton Schall, Heidelberg

  • Archiv 1989

      Samstag, 18. Februar 1989

    Erschlichene Entscheidungen – über Information und Desinformation, Vertrauen und Misstrauen

    Referent: Prof. Dr. Karl Steinbuch, Karlsruhe

      Samstag, 7. Oktober 1989

    Wieviel Bindung braucht der Mensch?

    Ethische Probleme um Singles, Geschiedene und Paare ohne Trauschein

    Referent: Prof. Dr. Alfons Auer, Tübingen

  • Archiv 1988

      Samstag, 5. März 1988

    Wer macht eigentlich die Moral?

    Referent: Prof. Dr. Alfons Auer, Tübingen

      Samstag, 1. Oktober 1988

    Die moderne Naturwissenschaft und die christliche Botschaft

    Referent: Prof. Dr. Max Thürkauf, Basel

  • Archiv 1987

      Samstag, 21. März 1987

    Mohammed – Stifter des Islam

    Referent: Prof. Dr. Anton Schall, Heidelberg

      Samstag, 14. November 1987

    Das schöpferische in der Natur und unser Zweck-Rationalismus,

    dargestellt am Problem der Schmetterlingsflügel

    Referent: Prof. Dr. Christian Kummer SJ, München

  • Archiv 1986

      Samstag, 15. März 1986

    Besuch des Edith-Stein-Karmel in Tübingen

    Vortrag: Das Leben im Kloster der Karmelitinnen

    Schwester Waltraud Herbstrith, Tübingen

      Samstag, 4. Oktober 1986

    Ethische Implikationen der Gen-Technologie

    Referent: Prof. Dr. Alfons Auer, Tübingen

  • Archiv 1985

      Samstag, 23. Februar 1985

    Die Vorstellung des Todes im Wandel der Zeiten

    Referent: Prof. Dr. Heinrich Schipperges, Heidelberg

      Samstag, 12. Oktober 1985

    Nietzsche für Christen

    Referent: Prof. Dr. Dr. Eugen Biser, München

  • Archiv 1984

      Samstag, 10. März 1984

    Wie soll ein Christ heute leben? –

    Das Leben nach den Geboten: Einschränkung oder Hilfe?

    Referent: Prof. Dr. Ludwig Bertsch SJ, Frankfurt

      Samstag, 13. Oktober 1984

    Menschenbild und Gesellschaftsordnung

    Referent: Prof. Dr. Ludwig Bress, Vellmar

  • Archiv 1983

      Samstag, 5. März 1983

    Erlösung – wovon und wozu?

    Referent: Dr. Peter Knauer SJ, Frankfurt

      Samstag 19. November 1983

    Die biblische Botschaft des Marc Chagall

    Referent: Prof. Otto Graf, Karlsruhe

  • Archiv 1982

      Samstag, 27. März 1982

    Gewissen, was ist das? Zwangsneurose, höhere Stimme oder sonst was?

    Referent: Prof. Otto Graf, Karlsruhe

      Samstag, 16. Oktober 1982

    Die Frage nach dem Sinn des Lebens

    Referent: Prof. Dr. Martin Rock, Mainz

  • Archiv 1981

      Samstag, 28. März 1981

    Kann der moderne Mensch noch glauben?

    Referent: Prof. Otto Graf, Karlsruhe

      Samstag, 26. September 1981

    Umstrittene Lebensform Ehe

    Referent: Prof. Dr. Jörg Splett, Frankfurt

  • Archiv 1980

      Samstag, 15. März 1980

    Christlicher Glaube und säkularisierte Ethik

    Referent: Dr. Peter Knauer SJ, Frankfurt

      Samstag, 4. Oktober 1980

    Die geistige Not und Chance des Menschen im technischen Zeitalter –

    Die Erziehung- und Bildungsprobleme in der weltgeschichtlichen Situation

    Referent: Prof. Dr. Heinrich Beck, Bamberg

  • Archiv 1979

      Samstag, 31. März 1979

    Gläubige Existenz in einer weltlichen Gesellschaft

    Referent: Prof. Dr. Alfons Deissler, Freiburg

      Sonntag/Montag, 23./24. September 1979 - Tauberbischofsheim

    Der Patient in der Medizin von heute und morgen

    verschiedene Referenten

    (gemeinsame Veranstaltung der OV Franken und der OV Neckar-Odenwald)

  • Archiv 1978

      Samstag, 4. März 1978

    Menschliche Existenz und religiöse Erfahrung

    Referent: Prof. Dr. Heinrich Beck, Bamberg

      Mittwoch, 18. Oktober 1978

    Grenzen des Wachstums? – Ethos der Selbstbegrenzung

    Referent: Prof. Dr. Lothar Roos, Mainz

  • Archiv 1977

      Samstag, 26. März 1977

    Macht und Ohnmacht des Gewissens

    Referent: Prälat Dr. Stanis-Edmund Szydzik, Bonn

      Samstag, 15. Oktober 1977

    Verantwortete Freiheit – Überlebenschance der Demokratie

    Referent: Prof. Dr. Günter Rohrmoser, Stuttgart-Hohenheim

  • Archiv 1976

      Samstag, 3. April 1976

    Der geschichtliche Jesus als Frage an uns

    Referent: Prof. Dr. Rudolf Schnackenburg, Würzburg

      Samstag, 13. November 1976

    Die Krise der Utopie der Futurologie

    Referent: Prof. Dr. Lothar Bossle, Würzburg

  • Archiv 1975

      Samstag, 12. April 1975

    Schöpfung und Entwicklung. Gegensatz oder Synthese?

    Referent: Prof. Dr. Adolf Haas SJ, München

      Samstag, 25. Oktober 1975

    Das Eliteproblem in der demokratischen Leistungsgesellschaft

    Referent: Prof. Dr. Herbert Hönig, Köln

  • Archiv 1974

      Samstag, 2. März 1974

    Das Bild vom Menschen bei Teilhard de Cardin

    Referent: Prof. Dr. Heinrich Beck, Bamberg

      Samstag, 23. November 1974

    Diese oder eine andere Republik? –

    Zur geistigen und politischen Situation der Zeit

    Referent: Prof. Dr. Dr. Otto B. Roegele, München

letzte Aktualisierung dieser Seite:

Do 8.6.2017 - 15.45 Uhr